Coordination gegen BAYER-Gefahren

Coordination gegen BAYER-GefahrenDem Chemiekonzern Bayer kommt eine besondere „Ehre“ zuteil. Eine eigene Umweltorganisation beschäftigt sich nur mit den Missetaten dieses Konzerns. So viel Aufmerksamkeit dürften den wenigsten Konzernen zu Teil werden, auch wenn viele sicher nicht immer mit sauberen Mitteln ihr Geld verdienen. Die kleine Coordination gegen BAYER-Gefahren setzt den Weltkonzern seit nunmehr dreißig Jahren erfolgreich unter Druck und hakt nach, wo es etwas nachzuhaken gibt.

Da Bayer in Krefeld-Uerdingen auch ein Chlorwerk mit Quecksilbertechnik betreibt, schreibe ich einen Artikel für die Zeitschrift Stichwort Bayer.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: