Symbolik (12) – Miami und Iggy Pop

Quecksilber ist mehr als ein schnödes Element mit der Ordnungszahl 80. Das flüssige Metall umgibt in mancher Hinsicht eine gradezu mystische Aura. Es wird für vielerlei Sinnbilder verwendet, häufig dann, wenn ein Vergleich besonders literarisch sein soll. Der Nachrichtensender CNN hat Iggy Pop gefragt, was er von der Stadt Miami / Florida hält und ob Ähnlichkeiten bestünden. Iggy antwortet:

Miami ist absolut nicht wie ich. Deshalb muss ich auch hier sein – sie ist genau das Gegenteil. Ich bin sehr praktisch wobei dieser Ort launisch ist. Ich bin vom Wesen her eher stur, wobei es hier einen gewissen Feinsinn gibt. Ausserdem bin ich in einer Art materialistisch wo Miami absolut spirituell ist – die Stadt hat etwas von Quecksilber.

(via news.ch)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: