Kaum entdeckt, schon verreckt

Wir atmen nicht nur über die Lungen, sondern auch über die Haut. In Indonesien haben Forscher aus Singapur jetzt ein Frosch entdeckt, der seinen Sauerstoffbedarf komplett über die Haut gewinnt und gar keine Lunge hat. Der Borneo-Barbourfrosch hat allerdings ein Problem und das ist golden. Goldgewinnung mit Quecksilber bedroht seinen Lebensraum und hat ihn gleich nach Anerkennung der Art auf einen der vordersten Plätze der Roten Liste gebracht. Der Artbestand gilt als „stark gefährdet“.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: