Lustiges Lubmin

Wow, wo kommen denn die ganzen Besucher her? Ach so, Telepolis hat mich verlinkt. Wolfgang Pomrehn berichtet über das Kohlekraftwerk Lubmin. Er meint: „Wenn es eine Hitliste der unbeliebtesten Standorte geben sollte, dann hat Lubmin in Vorpommern gute Aussichten auf den ersten Platz.“

Aber nicht doch. Am Samstag gab es sogar eine Jubel-Demo unter dem Motto „Sommer! Sonne! Steinkohle!“ in Greifswald. „Das farbenfroh-sommerlich gekleidete Jubelvolk feierte mit Percussion, Jonglage und einem mobilen Soundsystem die globale Erwärmung.“ Und auch der Eulenspiegel preist die Vorteile des geplanten Kraftwerks:

Die Clean Coal Technology ermöglicht es uns, dem Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern und der DONG Energy Sales GmbH, vollkommen CO2-neutral Energie zu erzeugen, wenn wir einen Weg gefunden haben, das überflüssige CO2 vom Schwefeldioxid, Fluor, Cadmium und Quecksilber abzuspalten und unter Tage zu lagern. Unsere Experten gehen davon aus, dass wir bereits in wenigen Jahrzehnten so weit sein werden.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: