Früchte des Zorns

Garzweiler Flächenbrand„Wetter schlecht, Stimmung gut“, lassen die BesetzerInnen wissen. Seit zehn Tage zelten Aktivisten vom BUND auf einer Bio-Obstwiese die der Umweltschutz-Organisation gehört. Die Wiese und mehrere Ortschaften sollen dem Braunkohletagebau Garzweiler weichen.

Bei ebay wird jetzt eine Flasche des Garzweiler Flächenbrands versteigert. Gebrannt aus den „Früchten des Zorns“ von der bedrohten Obstwiese, Jahrgang 2006. Der Erlös geht als Spende an den BUND zur „Stärkung der Widerstandskräfte“ – damit es auch 2008 noch eine Ernte geben kann.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: