Aretha Franklin hat Probleme mit Quecksilber

Nee, hat se nich. Aber mehr als 20 Internetmedien berichten heute darüber, dass Aretha Franklin ein Konzert abgesagt hat, „als das Quecksilber die 30-Grad-Marke deutlich überschritten hatte“. Wieviel sind denn 30 Grad Quecksilber? Ob die wackeren Lokaljournalisten alle nach Detroit gepilgert sind, um die Soul-Diva zu sehen? Oder um die Temperatur zu messen? Wohl kaum, aber vorgefertigte Klatsch & Tratsch Meldungen sind leicht zu drucken und für viele Leute anscheinend interessant.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: