Wasser reinigen leicht gemacht

Deutschlandfunk, Der Standard und Telepolis berichten über ein neu entdecktes Aerogel, das Schwefel enthält und sehr gut Schwermetalle aus dem Wasser aufnehmen kann. Amerikanische Chemiker haben ihre Entdeckung im Fachblatt Science veröffentlicht.

„Aerogel sieht aus wie die gefriergetrocknete Eiscreme, die die Nasa zu ihren Astronauten schickt. Es ist sehr leicht und sehr porös … Würde man die innere Oberfläche von nur einem Kubikzentimeter dieses Materials flach ausbreiten, dann wäre ein ganzes Fußballfeld bedeckt. Und diese ganze riesige Fläche steht zur Verfügung, um Stoffe daran zu binden.“

Die Forscher haben ihr neues Aerogel an einer mit Quecksilber verseuchten Wasserprobe getestet: Das Schwermetall wurde zu mehr als 99,99 Prozent herausgefiltert. Neben Quecksilber kann das Material auch Blei und Cadmium binden.

Dabei erfahren wir auch etwas über die Vorlieben vom Quecksilber:

„Schwere Elemente lieben es, sich an Schwefel zu binden. Wenn Quecksilber in das Aerogel gerät und das Schwefelatom findet, dann haftet es daran und ist aus der Flüssigkeit entfernt.“ (Deutschlandradio)

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: